Datenschutzerklärung

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzerklärung von Scorpion Technology LLC:

Datensicherheit 

Scorpion Technology LLC., nimmt das Thema Datenschutz und Datensicherheit sehr ernst. Daher ist Scorpion Technology der Schutz Ihrer uns anvertrauten personenbezogenen Daten sehr wichtig. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, wie Scorpion Technology Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet, nutzt, speichert und übermittelt.

Diese Datenschutzerklärung wird von Scorpion Technology von Zeit zu Zeit aktualisiert, um neuen Gesetzen, Technologien und Änderungen in Scorpion Technologys’ Geschäftstätigkeit zu entsprechen. Sie werden mittels Einstellen einer aktualisierten Version dieser Datenschutzerklärung auf dieser Website entsprechend informiert. Jede aktualisierte Version der Datenschutzerklärung wird ein Versionsdatum aufweisen und nur für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten gelten, die nach diesem Datum erhoben wurden.

Anwendbare Datenschutzbestimmungen 

Scorpion Technology sorgt für den Schutz aller personenbezogenen Daten, die wir während Ihres Besuchs auf der Webseite www.scorpionfx.net erheben oder die Sie uns übermitteln. Scorpion Technology wird Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung und den in Europa und Georgien anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verwenden.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Wer ist verantwortlich für die Daten des Nutzers?

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten senden, ist Scorpion Technology der „Verantwortliche“ im Sinne der EU-DSGVO.

Der Zugriff auf Daten von Nutzern wird nur solchen Mitarbeitern oder Partnern gewährt, die jene Informationen benötigen, um die Ausführung der Anweisungen eines Nutzers, die mit unseren Produkten oder Finanzdienstleistungen verbunden sind, zu gewährleisten. Wir haben entsprechende Verfahren und Abläufe zur Sicherung und Nutzung personenbezogener Daten eingeführt.

Welche Art von personenbezogenen Daten benötigt und sammelt Scorpion Technology, für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage?

1. Ziel: Die Eröffnung eines Handelskontos

Umfang der Daten:

Wenn der Nutzer sich entscheidet, ein Live-Konto zu eröffnen, verlangt Scorpion Technology bestimmte Informationen. Die Informationen können unter anderem Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen, Daten für die Ausführung von Zahlungen sowie andere notwendige Informationen enthalten, die insbesondere von Geldwäschebestimmungen verlangt werden. In regelmäßigen Abständen können wir auch andere Informationen benötigen, um die erbrachten Dienstleistungen zu verbessern. Die meisten Informationen werden direkt von Ihnen mittels Antragsformular oder anderen Formularen übermittelt, sowie durch das Führen von Auskunftsportalen bzw. Auskunftsregistern, die uns während der Erbringung der Finanzdienstleistung durch Sie und Kunden und zugunsten unserer Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Rechtliche Grundlage:

– Notwendigkeit, die Vereinbarung über die Erbringung von Finanzdienstleistungen zu treffen oder auf Ersuchen der betroffenen Person vor dem Abschluss eines Vertrags, Maßnahmen zu ergreifen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b EU-Datenschutz-Grundverordnung);

– Notwendigkeit zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung durch Scorpion Technology (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c EU-Datenschutz-Grundverordnung).

2. Ziel: Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen

Umfang der Daten:

Wenn sich der Nutzer für die Teilnahme an einer Marketingkampagne oder einer Werbekampagne entscheidet, insbesondere für die Eröffnung eines Demo-Kontos und dessen Nutzung, verlangt Scorpion Technology bestimmte Informationen. Diese Informationen können den Vor- und Nachnamen, Kontaktdaten und andere notwendige Informationen enthalten.

Rechtliche Grundlage:

– Berechtigtes Interesse von Scorpion Technology an der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-Datenschutz-Grundverordnung).

3. Ziel: Statistiken über die Nutzung bestimmter Funktionalitäten der Webseite und Statistiken zur Erleichterung der Nutzung der Webseite und der mobilen Anwendungen sowie die Gewährleistung der IT-Sicherheit der Webseite

Umfang der Daten:

Zu diesem Zweck verarbeiten wir personenbezogene Daten bezüglich der Aktivitäten des Nutzers auf der Webseite und allen Unterseiten, wie zum Beispiel: Besuchte Webseiten, Häufigkeit und Dauer des Aufenthalts auf der Webseite und Transaktionsaktivitäten.

Rechtliche Grundlage:

– Berechtigtes Interesse von Scorpion Technology (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f der EU-Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die Nutzung elektronisch erbrachter Dienstleistungen zu erleichtern und die Funktionalität dieser Dienste zu verbessern.

4. Ziel: Ermittlung, Untersuchung und Durchsetzung von Ansprüchen

Umfang der Daten:

Um Ansprüche zu ermitteln, zu untersuchen und durchzusetzen, können wir einige personenbezogenen Daten des Benutzers verarbeiten, wie zum Beispiel: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Daten über die Nutzung unserer Dienstleistungen.

Rechtliche Grundlage:

– Berechtigtes Interesse von Scorpion Technology (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f der EU-Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, Ansprüche zu ermitteln, zu untersuchen und durchzusetzen und Ansprüche in Verfahren vor Gerichten und anderen staatlichen Behörden zu verteidigen.

5. Ziel: Umgang mit Beschwerden und Anfragen sowie die Beantwortung von Fragen

Umfang der Daten:

Zu diesem Zweck verarbeiten wir möglicherweise personenbezogene Daten, die vom Nutzer beim Öffnen eines Demo- oder Live-Kontos bereitgestellt werden, und/oder Daten zur Nutzung von Dienstleistungen von Scorpion Technology, die zu einer Beschwerde oder einem Antrag führen, sowie Daten, die in den der Beschwerde oder dem Antrag beigefügten Dokumenten enthalten sind. In bestimmten Situationen ist die Verpflichtung, eine Beschwerde innerhalb einer bestimmten Frist gründlich zu prüfen, gesetzlich vorgeschrieben, insbesondere im Verbraucherschutzrecht.

Rechtliche Grundlage:

– Berechtigtes Interesse von Scorpion Technology (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die Funktionalität elektronisch erbrachter Dienstleistungen zu verbessern und positive Beziehungen zu Nutzern aufzubauen sowie Nutzern, die nicht eingeloggt sind und auf Zuverlässigkeit und Loyalität beruhen;

– Notwendigkeit zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung durchScorpion Technology (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c EU-Datenschutz-Grundverordnung).

Verhältnismäßigkeitstest 

Nach Abwägung unserer Interessen und der Interessen, Rechte und Freiheiten der Nutzer, ist Scorpion Technology der Ansicht, dass unser Direktmarketing die Privatsphäre der Nutzer nicht übermäßig beeinträchtigt oder eine übermäßige Belastung darstellt. Bei der Abwägung von Interessen, Rechten und Freiheiten haben wir folgende Umstände berücksichtigt:

1) Der Nutzer hat den Wunsch geäußert, Marketing-Informationen von Scorpion Technology an die angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten. Daher haben wir festgestellt, dass der Nutzer vernünftigerweise erwarten kann, dass Scorpion Technology Informationen dieser Art senden werden;

2) Wir verwenden keine Profilierung;

3) Scorpion Technology respektiert den Wunsch des Nutzers und ermöglicht dem Nutzer die Erfüllung der Nutzerrechte. Daher bietet Scorpion Technology die Möglichkeit des einfachen Widerrufs aller Zustimmungen, um Marketing-Informationen per E-Mail zu erhalten.

Wem übermittelt Scorpion Technology Ihre personenbezogenen Daten?

Partner

Scorpion Technology kann personenbezogene Daten von Nutzern mit kooperierenden Unternehmen teilen, d.h. Unternehmen, die Scorpion Technology besitzt oder die Scorpion Technology kontrolliert oder die gemeinsam mit Scorpion Technology kontrolliert werden oder mit Scorpion Technology in ständiger Zusammenarbeit bleiben (Banken, Investmentgesellschaften, Wirtschaftsprüfer, Unternehmen, die andere Finanzdienstleistungen anbieten, IT-Unternehmen, Beratungs- oder Kurierdienstunternehmen).

Speicherort

Die Erbringung von Dienstleistungen durch Scorpion Technology kann die Übermittlung personenbezogener Daten an Unternehmen erfordern, die Dienstleistungen für Scorpion Technology in anderen Ländern, einschließlich Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, erbringen. Im Falle der Übertragung in Länder, die keinen ausreichenden Schutz personenbezogener Daten bieten, wendet Scorpion Technology Sicherheitsvorkehrungen in Form von Standard-Datenschutzklauseln von der Europäischen Kommission angenommen an. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, eine Kopie ihrer Daten zu erhalten.

Nationale Behörden

Wenn autorisierte öffentliche Behörden Scorpion Technology auffordern, personenbezogene Daten des Nutzers offenzulegen, insbesondere Strafverfolgungsbehörden, Vollstreckungsbehörden, Steuerbehörden, Gerichte sowie Behörden, die zum Schutz personenbezogener Daten ernannt wurden, veröffentlicht und/oder stellt Scorpion Technology personenbezogene Daten des Nutzers bereit.

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten des Nutzers?

Scorpion Technology speichert personenbezogene Daten des Nutzers für den Zeitraum der Vertragsdauer zwischen dem Nutzer und Scorpion Technology zum Zwecke der Erbringung der Finanzdienstleistung und damit verbundener Funktionen, sowie für Marketingzwecke. Nach Ablauf des Vertragsverhältnisses werden die Daten des Nutzers anonymisiert, mit Ausnahme der folgenden Daten: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Transaktionsverlauf und Informationen zu den erteilten Zustimmungen (diese Daten speichert Scorpion Technology für einen Zeitraum von 10 Jahre, ab dem Zeitpunkt der Kündigung des Vertragsverhältnisses zum Zwecke der Behandlung von Beschwerden und Ansprüchen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Finanzdienstleistung, und im Falle eines fehlenden Vertragsverhältnisses für die Behandlung von Beschwerden und Forderungen im Zusammenhang mit der Teilnahme an Werbekampagnen).

Scorpion Technology speichert personenbezogene Daten der Nutzer nicht für den Zeitraum, der dem Lebenszyklus der auf Ihren Geräten gespeicherten Cookies entspricht.

Welche Rechte hat der Nutzer im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten?

Das Recht, der Verwendung von Daten zu widersprechen

Gemäß Art. 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung hat der Nutzer das Recht, der Nutzung seiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, wenn Scorpion Technology die Daten des Nutzers aus berechtigtem Interesses verwendet, wie z.B. im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung, der Vermarktung von Produkten und Finanzdienstleistungen, der Führung von Statistiken über die Nutzung bestimmter Funktionalitäten der Webseite und der Erleichterung der Nutzung der Webseite.

Wenn sich der Einwand des Nutzers als begründet herausstellt und Scorpion Technology keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers hat, wird Scorpion Technology die personenbezogenen Daten des Nutzers löschen, gegen die der Widerspruch gerichtet ist.

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Gemäß Art. 18 der EU-Datenschutz-Grundverordnung kann der Nutzer die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten beantragen, wenn der Nutzer die Richtigkeit seiner personenbezogenen Daten bestreitet. In dem Fall beschränkt Scorpion Technology die Nutzung für die Zeit, die zur Überprüfung der Genauigkeit der Nutzerdaten erforderlich ist, jedoch nicht länger als 14 Tage. Wenn die Verarbeitung der Daten des Nutzers rechtswidrig ist und der Nutzer anstelle der Löschung der personenbezogenen Daten die Nutzungsbeschränkung anfordert, sofern die personenbezogenen Daten des Nutzers für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht erforderlich sind, aber vom Nutzer für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen notwendig sind, sowie wenn der Nutzer der Verwendung der personenbezogenen Daten widersprochen hat, beschränkt Scorpion Technology die Datenverarbeitung auf die Zeit, die benötigt wird, um zu prüfen, ob die Interessen, Rechte und Freiheiten des Nutzers Vorrang vor den Interessen von Scorpion Technology haben, die Scorpion Technology bei der Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers wahrnimmt.

Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung von Informationen des Nutzers

Gemäß Art. 15 der EU-Datenschutz-Grundverordnung haben Nutzer das Recht, durch Auskunft und Bestätigung von Scorpion Technology zu erfahren, ob die personenbezogenen Daten des Nutzers verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, hat der Nutzer das Recht auf Zugang zu seinen personenbezogenen Daten und erhält unter anderem:

– Informationen über den Zweck/die Zwecke der Verarbeitung;
– die Kategorien der verarbeiteten personenbezogener Daten;
– den vorgesehenen Zeitraum, in dem die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder die angewandten Kriterien, um diesen Zeitraum zu bestimmen;
– Informationen zu den Rechten des Nutzers im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung, sowie
– Informationen zum Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden.

Darüber hinaus hat der Nutzer das Recht, eine Kopie aller personenbezogenen Daten von Scorpion Technology zu erhalten undScorpion Technology über festgestellte Ungenauigkeiten zu informieren. In dieser Hinsicht sind jedoch gewisse Ausnahmen vorgesehen.

Der Nutzer kann Scorpion Technology jederzeit darüber informieren, dass sich die personenbezogenen Daten des Nutzers geändert haben oder der Nutzer wünscht, dass Scorpion Technology die von Scorpion Technology gespeicherten personenbezogenen Daten des Nutzers korrigiert oder löscht. In Übereinstimmung mit der Anweisung werden wir entsprechende Daten aus unserer Datenbank ändern, verbessern oder löschen, außer jedoch in dem Umfang, in dem wir verpflichtet sind, sie aufgrund regulatorischer Verpflichtungen oder gesetzlichen Bestimmungen zu speichern, um Dienste und Dienstleistungen für den Nutzer zu erbringen, um die uns der Nutzer gebeten hat oder um relevante Geschäftsunterlagen aufzubewahren.

Recht auf Datenübertragung

Gemäß Art. 20 der EU-Datenschutz-Grundverordnung hat der Nutzer das Recht, die personenbezogenen Daten, die der Nutzer zur Verfügung gestellt hat, zu erhalten und diese Daten an einen anderen vom Nutzer ausgewählten Verantwortlichen zu übermitteln.

Erfüllung und Einhaltung der Nutzeranfragen

Wenn der Nutzer uns auffordert, eines der oben genannten Rechte auszuüben, werden wir diesem Antrag unverzüglich nachkommen oder diesen unverzüglich ablehnen, spätestens jedoch einen Monat nach Erhalt. Für den Fall, dass wir die Anfrage des Nutzers aufgrund der Komplexität der Anfrage oder der Anzahl der eingegangenen Anfragen nicht innerhalb eines Monats erfüllen können, werden wir innerhalb der nächsten darauffolgenden zwei Monaten reagieren. Der Nutzer wird vorab über die beabsichtigte Verlängerung der Frist informiert.

So erreichen Sie uns

Um eine Anfrage bezüglich des Zugriffs auf die Daten zu stellen, sollte der Nutzer sich mit uns in Verbindung setzen, seine Identität bestätigen und die Informationen angeben.

Der Nutzer kann sich mit unserem Datenschutzbeauftragten unter der folgenden E-Mail-Adresse in Verbindung setzen: office@scorpionfx.net.

Verwendung von Cookies

Wir gebrauchen im Rahmen unseres Internetauftritts sog. “Cookies”.

Was sind Cookies und wozu diene diese? Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien. Diese werden auf Ihrem Computer abgelegt. Nicht nur unsere, sondern die meisten Internetseiten verwenden inzwischen Cookies, um Internetnutzern (Usern) den erneuten Zugriff auf bereits in der Vergangenheit besuchte Internetseite zu vereinfachen, indem Ihnen etwa die erneute Eingabe von Daten erspart wird.

Der Einsatz von Cookies hilft unserem Unternehmen weiterhin, die Häufigkeit der Besuche und die Menge der User unserer Webseite zu erkennen. Auf diese Weise können wir unser Angebot für Sie stets aufs Neue verbessern.

So werden etwa, wenn Sie unsere Seite besuchen, das Datum und die Zeit Ihres Besuchs, der Name Ihrer Domain und Ihres Hosts und Ihre IP-Adresse, gespeichert. Hervorzuheben ist: Personenbezogene Daten werden in Cookies allerdings nur gespeichert, sofern Sie hierzu auch Ihr Einverständnis erteilt haben. Sie brauchen dabei nicht zu befürchten, dass Cookies Schäden an Ihrem Computer verursachen.

Selbstredend können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies besuchen und nutzen.

Viele Internetbrowser sind zwar von vornherein derart eingerichtet, dass sie das Ablegen von Cookies automatisch erlauben. Ihnen steht allerdings die Handhabe offen, die Einstellungen Ihres Internetbrowser so zu ändern, dass das Ablegen untersagt wird oder Sie jedes Mal informiert werden, sobald ein Cookie gesendet wird. Nachteil dieser Handhabe ist: Diese Einstellung kann dazu führen, dass Angebote einer Internetseite nur eingeschränkt genutzt werden können.

Die Löschung von gesetzten Cookies erfolgt durch unser Unternehmen automatisch innerhalb von 30 Tagen. Bereits gesetzte oder künftige Cookies können Sie jedoch auch schon vorher wieder löschen.

Weitere Informationen zur Funktionsweise bzw. zu Einstellungen zu Cookies können Sie unter “Hilfe-Rubrik” Ihres Internetbrowsers finden.

Statistiken

Um anonymisierte Statistiken zu erstellen, können wir Ihre personenbezogenen Daten in anonymisierter Form mit Daten anderer Nutzer der Website kombinieren. Wir können diese Statistiken ihren Geschäftspartnern oder anderen Dritten zukommen lassen. Sie können unter keinen Umständen aus dieser Statistik heraus identifiziert werden, denn Ihre Daten sind anonymisiert.

Links

Bei der Nutzung dieser Webseite können Sie über Links auf andere Webseiten gelangen. Die vorliegende Datenschutzerklärung findet auf diese anderen Webseiten keine Anwendung. Scorpion Technology legt Ihnen nahe, die Datenschutzerklärungen dieser anderen Webseiten zu lesen. Scorpion Technology haftet nicht für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten soweit Sie diese anderen Webseiten nutzen.

Google Analytics

Die Website von Scorpion Technology benutzt auch Google Analytics, eine Dienstleistung der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies (siehe Definition oben). Durch Cookies registrierte Informationen über die Benutzung der Internetseite von Scorpion Technology (inkl. der IP-Adresse des Users) werden grundsätzlich an einen Server von Google in die Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert.

Zum Zwecke der Anonymisierung Ihrer IP-Adresse wird diese von Google innerhalb eines Mitgliedsstaates der EU oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt. Im Auftrag von Scorpion Technology wird die Firma Google die übertragenen Informationen nutzen, um einen Bericht zur Nutzung der Internetseite zu verfassen. Die hierbei übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von der Firma Google zusammengeführt. Wenn Sie die Nutzung von Cookies verbieten, können Sie dies in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers (z.B. Internet Explorer, Firefox etc.), vornehmen. Zudem kann der User die Erfassung und Verarbeitung seiner Daten verhindern, indem er diesem Link von Google folgt und den dort zur Verfügung gestellten Browser-Plug-In herunterlädt und installiert.

Google Remarketing

Die Webseiten von Scorpion Technology benutzen ebenso die Remarketing-Technologie von der Firma Google Inc. Hierdurch werden Nutzer, die die Scorpion Technologys Webseite bereits genutzt und sich für Scorpion Technology-Angebote interessiert haben, durch zielgenaue Werbung auf den Seiten des sog. Google-Partner-Netzwerks wiederum angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt wiederum durch den Einsatz von Cookies (siehe oben unter Punkt „Cookies“). Dadurch wird das Nutzerverhalten beim User der Webseite analysiert und für Produktempfehlungen verwendet.

Möchten Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten, sind Sie in der Lage. die Verwendung von Cookies über diesen Link durch Google zu deaktivieren.

Der User hat ebenfalls die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies von Drittanbietern über diesen Link zu deaktivieren.

Google AdSense

Die Webseiten von Scorpion Technology verwenden weiterhin den Online-Werbedienst “Google AdSense“. Mit diesem soll dem Kunden auf seine Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden. Diese Werbeanzeigen sind erkennbar über den Hinweis “Google-Anzeigen“ in der jeweiligen Anzeige.

Durch den Besuch der Scorpion Technology Website erhält die Firma Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu setzt Google einen Cookie auf Ihrem Rechner. Es werden die unter Punkt 11 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Zusätzlich werden sog. Web Beacons eingesetzt. Dies sind unsichtbare Grafiken, mit denen Ihr Nutzerverhalten auf dieser Website ausgewertet wird. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Scorpion Technology hat weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist Scorpion Technology der volle Umfang der Datenerhebung bekannt. Diese Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google und an Behörden weitergegeben werden. Die Website von Scorpion Technology schaltet über Google AdSense keine Anzeigen von Drittanbietern.

Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern:

a. durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

b. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über diesen Link, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

c. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über diesen Link, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

d. durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome über diesen Link.

Scorpion Technology weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung.

Maßnahmen bei Verletzung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen

Scorpion Technology schult und verpflichtet regelmäßig ihre Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten befasst sind, die Vertraulichkeit von Kundendaten sowie den Datenschutz von Personen zu respektieren und die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Wir nehmen Verstöße gegen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und ergreifen entsprechende Maßnahmen gegenüber unseren Mitarbeitern bis hin zur Entlassung. Darüber hinaus erstatten wir im Fall der Verletzung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen Anzeige bei den zuständigen Behörden.

Aktualisieren Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten umgehend mitzuteilen, damit wir diese regelmäßig aktualisieren und berichtigen zu können. Um Änderungen vornehmen zu können, stellen wir Ihnen gerne per E-Mail ein entsprechendes Formular (Änderungen von Kundendaten) zur Verfügung.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Scorpion Technology hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und um sicherzustellen, dass Unbefugte keinen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Scorpion Technology nimmt das Thema Datensicherheit sehr ernst und wendet die branchenüblichen Verfahren an, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und Unbefugten den Zutritt zu Ihren personenbezogenen Daten zu verwehren. Diese Maßnahmen umfassen beispielsweise die Verschlüsselung Ihrer personenbezogenen Daten während der Übertragung sowie die Anwendung zwingender Authentifizierungsmechanismen.

Ihre Rechte und Google-Richtlinien

Sie sind nicht verpflichtet, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie ersuchen, zur Verfügung zu stellen. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns ist freiwillig. Ohne Ihre personenbezogenen Daten kann Scorpion Technology aber möglicherweise kein Konto für Sie eröffnen, wenn diese Daten im Kontoeröffnungsantrag erforderlich sind, beziehungsweise keine zusätzlich angeforderten Serviceleistungen und weitere Dienstleistungen erbringen oder gewünschte Informationen zukommen lassen.

Gemäß der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU und Georgien haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Zugang zu diesen. Sofern Sie Scorpion Technology von wahrgenommenen Unrichtigkeiten in Kenntnis setzen, werden wir unrichtige personenbezogene Daten umgehend berichtigen. Sollten Sie eine solche Anfrage haben, wenden Sie sich bitte schriftlich, mit Nachweis Ihrer genauen Identität und mit einer vollständigen Auflistung der Informationen, zu denen Sie Zugang oder über die Sie Auskunft haben möchten, an Scorpion Technology unter den unten genannten Kontaktdaten.

Sofern Sie Scorpion Technology von Unrichtigkeiten in Kenntnis setzen, werden wir unrichtige personenbezogene Daten umgehend berichtigen. Sollten Sie eine derartige Anfrage haben, wenden Sie sich bitte schriftlich, mit Nachweis Ihrer genauen Identität und mit einer vollständigen Auflistung der Informationen, zu denen Sie Zugang oder über die Sie Auskunft haben möchten, an Scorpion Technology unter den hier genannten Kontaktdaten.

Ferner kann der Kunde/User die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn der Kunde/User personenbezogene Daten an Scorpion Technology (z. B. bei der Anforderung eines Newsletters) überlassen hat, besitzt er jederzeit die Möglichkeit, diese wieder löschen zu lassen. Wenden Sie sich wiederum bitte schriftlich an uns, mit Nachweis Ihrer genauen Identität.

Durch die Nutzung der Webseite von Scorpion Technology erklärt der Kunde sein Einverständnis mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der oben beschriebenen Art und Weise und zu dem o.g. Zweck. Scorpion Technology macht nochmals darauf aufmerksam, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien besitzt, die von denen von Scorpion Technology unabhängig sind. Scorpion Technology übernimmt keinerlei Verantwortung/Haftung für die Regelungen von Google. Jeder Kunde ist angehalten, sich vor der Nutzung der Webseiten von Scorpion Technology über die Bestimmungen von Google zum Datenschutz zu informieren.

Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Handlung von uns gegen diese Datenschutzerklärung oder gegen die in der EU und Georgien anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen oder sonst gegen den Schutz Ihrer Daten verstößt, können Sie unter den unten angegebenen Kontaktdaten eine Beschwerde einreichen, die wir unverzüglich bearbeiten werden.