Copy Trading Bericht: Woche 51

Die Woche 51, die letzte volle Handelswoche in diesem Jahr, war eine turbulente Trading Woche, insbesondere wegen der Zinserhöhung der FED und wegen den Turbulenzen im Währungspaar USDJPY. Trotzdem konnten alle vier Masteraccounts diese Situation gut meistern, drei davon sogar hervorragend.

Verschaffen wir uns erst einmal einen kurzen Überblick über alle vier Masteraccounts:

Überblick

Durchschnittsertrag pro Tag

Alle unsere vier Masteraccounts liefern seit Beginn, Woche für Woche, Top Resultate. Unser ältester Masteraccount, ScorpionFX_500 lieferte seit 3,5 Monaten konstant jede Woche positive Wochenergebnisse! Die Woche 51 war sehr turbulent und dadurch hat unser ältester Masteraccount, das erste negative Wochenergebnis geliefert. Aber was heisst negativ? Wenn man die gesammten letzten 3.5 Monate analysiert, bzw. wenn man schon nur den Monat Dezember analysiert, ist dieses negative Wochenergebnis praktisch zu vernachlässigen. Im Monat Dezember resultiert immer noch ein Plus von +13,76% und seit Start ein sattes Plus von +95,08%.

Generell kann zur Momentanen Situation folgendes gesagt werden:

 

Derzeit ist unser Tradeaufkommen aufgrund der unklaren Brexit-Situation leicht reduziert. Daher eröffnen wir derzeit etwas weniger Trades als üblich. Eine weitere “Vorsichtsmassnahme” ist: Auf einigen Masteraccounts traden wir im Moment nur ein Währungspaar. So minimiert sich auch das Risiko. Ein guter Trader muss auch die Risiken im Auge behalten, das macht dann am Ende die Profitabilität aus. Und eine Situation wie den Brexit gab es weltweit noch nie zuvor. Somit kann man auch nicht aus Erfahrungswerten diese Situation überblicken. Besser weniger Trades, als “emotional” und “übereilt” Trades zu eröffen, die dann womöglich satte Verluste einfahren.

Wochenergebnisse

          

          

Fazit: Die Experten von ScorpionFX rechnen mit einem hervorragenden Jahresabschluss auf allen vier Masteraccounts. Damit kann das Jahr 2019 positiv und stressfrei gestartet werden.

Wir wünschen jetzt schon allen unseren Kunden und Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Festtage. Das ganze Team freut sich, Sie auch im neuen Jahr als unsere treuen Kunden betreuen zu dürfen und danken für das entgegengebrachte Vertrauen.

Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis:

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren bis hin zum Totalverlust. Sie sollten überlegen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von ScorpionFX dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

You Might Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *